Der durch die Informationsfreiheitsgesetze gewahrte freie und voraussetzungslose Zugang jeder Burgerin und jedes Burgers zu den Akten, Unterlagen und Informationen der Verwaltung ist eine wichtige Voraussetzung fur die Teilhabe am demokratischen Prozess und fur die Kontrolle der Staatsverwaltung. Die Informationsfreiheit ist aber nicht nur ein neues Burgerrecht, sondern bietet umgekehrt auch den Verwaltungen die Chance, ihre Effizienz auch nach aussen sichtbar werden zu lassen. Die Informationsfreiheit kann auch in Deutschland allerdings nur dann dauerhaft zu einer Erfolgsgeschichte werden, wenn sie im Bewusstsein der Menschen verankert ist und einen festen Platz in der offentlichen, politischen und rechtswissenschaftlichen Diskussion findet. Hierzu mochte dieses Jahrbuch einen Beitrag leisten. Wie vielgestaltig diese sich stetig entwickelnde Materie ist, zeigt sich deutlich an dem breiten Themenspektrum der enthaltenen Abhandlungen aus Wissenschaft und Praxis.

Die Hardcover-Version des Buches Informationsfreiheit Und Informationsrecht kostet normalerweise 28,98 EUR. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit ist dieses Buch jedoch nicht mehr erhältlich. Stattdessen bieten wir die PDF- Ausführung des Buches Informationsfreiheit Und Informationsrecht beim manuelabaer.buzz kostenlos an. Wenn Sie sich für die PDF-Version des Buches Informationsfreiheit Und Informationsrecht von von Autor Alexander Dix interessieren, klicken Sie einfach auf den Download-Link, um ihn von unserem Partnerserver zu erhalten. (Achtung: auf einigen Servern ist eine Registrierung erforderlich)

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link